News des sc eich

Events des SC Eich

Bericht GV 2019 - SC Eich

Aktive

Auch die diesjährige GV fand wiederum im Restaurant Vogelsang statt. Nach einem feinen Nachtessen startete die rund zweistündige Generalversammlung, an welcher dieses Jahr 67 Mitglieder des SC Eich teilnahmen.

 

Den Auftakt der GV machte der Bericht der beiden Präsidenten, welcher mehrheitlich ein positives Jahr 2018 zusammenfasste. Erfolgreiche Anlässe (schnellster Eicher, Sponsorenlauf), eine engere Zusammenarbeit mit Vereinen aus dem Dorf, verbesserte Strukturen im Juniorenbereich oder auch die Erstellung des neuen Dachs auf der Terrasse des Clubhaus wurden speziell erwähnt. Im Weiteren wurden speziell den Coaches der Junioren, die fast unentgeltlich x Stunden auf dem Fussballplatz mit den Kids verbringen, den grosszügigen Sponsoren oder auch der neuen Clubhauswirtin Yvonne Mauchle gedankt und darauf hingewiesen, dass es auch im neuen Jahr den grossen Einsatz aller Mitglieder braucht, um ein erfolgreiches Jahr 2019 erleben zu können. Kritisch betrachtet und grosse Verbesserungsmöglichkeiten sieht man in der Infrastruktur und damit speziell den Trainingsbedingungen. Die spezielle Lage auf dem Brand erlaubt Fussball fast nur zwischen April und Oktober und zudem ist die kleine Turnhalle in Eich kaum für Fussball geeignet.

 

Die Vorstellung der Jahresrechnung 2018 nahm die Finanzchefin Cornelia Wyss vor. Ein neuer Rekord auf der Ertragsseite führte erfreulicherweise zu einem schönen Gewinn.

 

Das nächste Traktandum beinhaltete die Wahlen, bei welchem es nur zu wenigen Mutationen kam. Sabina Arnold übernimmt neu die Verantwortung der gesamten Juniorenabteilung und löst damit Nicola Jezzi und Dario Ochsner ab, welche bisher für die Junioren D-B verantwortlich waren. Im Weiteren wurde Reto Scherrer als neuer Event-Chef gewählt. Thomas Rölli gab seinen Rücktritt als Seniorenobmann bekannt. Dieses Amt wird neu nicht mehr besetzt. An dieser Stelle noch einen Dank den abtretenden Mitglieder.

 

Unter dem Traktandum „Verschiedenes“ wurden diverse Mitglieder des SC Eich zu Frei- oder Ehrenmitgliedern ausgezeichnet. Markus „Eggi“ Eggerschwiler  wurde nach jahrzehntelangem Einsatz für den SC Eich (sei es als Spieler oder Trainer diverser Mannschaften) verdientermassen zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Im Weiteren erhielten Raphael Bannwart, Daniel Schuler sowie David Näf die Auszeichnung zum neuen Freimitglied des SC Eich.

 

Zum Abschluss der GV stellte der Vorstand ein mögliches Projekt für einen neuen Kunstrasen vor. Dabei entwickelte sich eine längere, aber stets faire Diskussion über den Grundsatzentscheid, ob ein Kunstrasen überhaupt notwendig ist und falls ja, welche Szenarien als geeignet angeschaut werden. Die Versammlung war sich einig, dass ein Kunstrasen viele derzeitige Probleme lösen könnte. Insbesondere Juniorentrainer betonten, dass die derzeitigen Trainingsmöglichkeiten (speziell im Winter) kaum noch akzeptabel sind. Anschliessend wurde darüber diskutiert, an welchem Standort ein Kunstrasen Platz am meisten Sinn ergeben würde. Es stellte sich heraus, dass ein möglicher Kunstrasen auf dem Trainingsplatz (Nebenfeld) favorisiert wird und als das derzeit einzig realistische Projekt angeschaut wird. Ob dieses auch je einmal umgesetzt werden kann, wird sich in den nächsten Monaten bzw. Jahren zeigen.

 

Die GV dauerte rund zwei Stunden und wurde um ca. 22.50 Uhr beendet.